Immobilienkäufer FAQ

Eine Immobilie kaufen.

Eine Immobilie kaufen zu wollen, ist im Allgemeinen eine sehr gute Entscheidung, wie uns auch der Rückblick auf die Wertentwicklung von Immobilien beweist. Immobilien waren seit Beginn unserer Aufzeichnungen nicht nur wertbeständig, sondern haben darüber hinaus Vermögen gebildet.

Immobilien sind jedoch – im Gegensatz zu Aktien – eine sehr langfristige Form der Kapitalanlage. Rechnen Sie sich beim Immobilienkauf keinen schnellen Wertzuwachs aus. Immobilien taugen nur selten als kurzfristiges Spekulationsobjekt.

Geld in Immobilien anzulegen muss nicht zwangsläufig bedeuten, dass Sie selbst im Eigentum wohnen, sondern kann durchaus auch in Form einer vermieteten Immobilie geschehen.

Für viele Menschen kann es durchaus sinnvoll sein, Mieter und Vermieter zugleich zu sein. Jemand, der beispielsweise beruflich häufig versetzt wird, möchte möglicherweise nicht an jeder neuen Arbeitsstelle gleich eine Wohnung oder ein Haus kaufen, denn jede Transaktion verursacht erst einmal Kosten, die man erst über einen längeren Zeitraum wieder einspielt.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Ideen, Strategien und Ihre Motivation eine Immobilie zu kaufen. Lassen Sie uns wissen, was Sie sich vorstellen bzw. was Sie suchen. Gern notieren wir Ihre Wünsche und bieten Ihnen passende Eigentumswohnungen oder Häuser an. Je mehr Sie uns dabei wissen lassen, um so besser können wir uns auf Sie einstellen und nicht nur die Suche eingrenzen, sondern vielleicht auch beratend dergestalt zur Seite stehen, dass sich Ihre Strategie ändert.

Was Sie zum Immobilienkauf wissen sollten.

Wir bevorzugen unsere vorgemerkten Interessenten. Jeder neue Verkaufsauftrag wird, nach dem wir die Daten gesammelt und in Form eines Exposés aufbereitet haben, generell zuerst unseren vorgemerkten Kunden angeboten. Das bedeutet, dass derjenige, der einen Suchauftrag bei uns platziert hat, einen enormen Zeitvorteil hat.

Wir versenden nämlich unsere Exposés generell als erstes an die Kunden, von denen wir aufgrund von Vorgesprächen denken, dass genau diese Immobilie besonders gut zu deren Suchkriterien passt.

Das bedeutet auch, dass ein großer Teil unserer Immobilienangebote niemals im Internet angeboten werden. Wenn sich nämlich bereits aus dem Kreis unserer Interessenten ein Käufer oder eine Käuferin findet, macht es keinen Sinn, die Immobilie dann noch weiter zu bewerben.

Wer sich also nur auf die etablierten, überregionalen Immobilienportale verlässt, verpasst (zumindest soweit es unsere Angebote betrifft) mindestens die Hälfte der von uns angebotenen Häuser oder Wohnungen.

Nur wenn sich aus dem Kreis der vorgemerkten Suchkunden nicht auf Anhieb der richtige Käufer oder die richtige Käuferin findet, gehen wir den nächsten Schritt, nämlich ein Inserat in den Printmedien.

Erst in der dritten Vermarktungswelle greifen wir auf die großen Internetportale zurück.

Diese Art des Verkauf mag irritierend erscheinen. Oft werden wir gefragt, warum wir nicht (wie die meisten Wettbewerber) einfach jede Immobilie ins Internet stellen und auf Besichtigungsanfragen warten, das wäre doch viel einfacher.

Es mag sein, dass es einfacher wäre, aber nicht besser. Natürlich kostet es viel Zeit und Geld, eine Kundenkartei zu führen. Das könnte man sich auch ersparen.

Wenn man jedoch auf einen Schlag auf ein Inserat beispielsweise 100 Besichtigungsanfragen hat, dann ist dies zeitlich nicht seriös zu bewältigen. Massenbesichtigungen wollen wir nicht, alle Termine sind Individualtermine.

Vielleicht geht genau der richtige Kunde verloren, weil er sich erst zwei Tage nach der Schaltung der Anzeige meldet und dann kein Besichtigungstermin mehr frei ist. Dann hätten wir jede Menge Menschen wie Vieh durch die Immobilie geschleust, aber für keinen wirklich Zeit und Aufmerksamkeit gehabt.

Darüberhinaus brauchen wir keine 100 Interessenten, denn jede Immobilie kann nur einmal verkauft werden.

Wenn wir jedoch nur 10 bis 15 Hausbesichtigungen durchführen, mit Menschen, zu denen die jeweilige Immobilie passt, dann können wir uns besser auf unsere Kunden konzentrieren.

Wir haben mehr Zeit für Sie.

Darüber kennen wir Sie schon, aus vorgehenden Besichtigungen oder weil wir vielleicht sogar bei einer anderen Immobilie bereits über das Thema Finanzierung gesprochen haben. Das macht die Zusammenarbeit deutlich unkomplizierter.

Wenn Sie also die richtige Immobilie nicht verpassen möchten, sollten Sie mit uns sprechen!

Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin unter 0531-244770 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unser Verkaufsteam freut sich auf Sie!